Weiterlesen »

"/>
browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Ist das Kunst oder kann das weg?

Posted by on 4. November 2011

"Wenn's anfängt durch die Decke zu tropfen"

Die Städte mit D…
Eine Putzfrau hat in einem Museum in Dortmund das Kunstwerk „Wenn’s anfängt durch die Decke zu tropfen“ von Martin Kippenberger gesäubert und damit wohl unwiederbringlich zerstört. Unterhalb eines ca. 2m hohen Holzplattenturms befindet sich ein Trog in dem ein Kalkfleck ist, äh war. Genau diesen nämlich hat die Putzfrau eifrig entfernt. Damit wird sie nun wohl so berühmt wie der Hausmeister, der anno 1986 die künstlerischen Fettflecken von Beuys in der Düsseldorfer Kunstakademie entfernt hatte, nachdem 1973 schon einmal Kunstbanausen in seinem Kunstwerk „Badewanne“ total unkreativ Bier kühlten. Naja, es war ein SPD-Fest…
Vielleicht hat die Putzfrau in Kippenbergers Fall aber auch das Kunstwerk vollbracht, ihn wieder in aller Munde und in die Presse zu bekommen?

Keine Kommentare erlaubt.